Artikelsuche
  
  
Shop Suche Kontakt Blog Newsletter Mein Konto

See more on Seeside » Tipps für Kontaktlinsenträger » Autofahren mit Kontaktlinsen

Autofahren mit Kontaktlinsen

Autofahren ist Schwerstarbeit für die Augen. Wir verlassen uns am Lenkrad zu 90 Prozent auf unsere visuellen Eindrücke. Für konzentriertes und sicheres Fahren ist ein gutes Sehvermögen daher besonders wichtig.

Jeder Autofahrer sollte aus Sicherheitsgründen das Sehvermögen testen lassen, denn eine Verschlechterung der Augen tritt meist nur langsam ein, sodass wir uns an das schlechte Sehen gewöhnen. Alle zwei bis drei Jahre sollte die Sehkraft getestet werden – egal, ob Sie eine Brille oder Kontaklinsen tragen.

Beim Autofahren ist der große Vorteil von Kontaktlinsen, dass sie ein freie Blickfeld auf den Verkehr – das erhöht die Sicherheit.

Kontaktlinsenträger sollten allerdings bedenken, dass beim Auto fahren Nachts eine erhöhte Blendempfindlichkeit aufreten kann. Vor allem wenn die Linsen bereits früh am Morgen eingesetzt wurden und schon mehr als zehn Stunden im Auge sind, kann ein so genanntes Hornhautödem entstehen, dass die Sicht beeinträchtigt. Die empfohlene Tragzeit der Kontaktlinsen – die ja variieren kann – sollte auf keinen Fall überschritten werden.

Linsenträger sollten immer eine Brille dabei haben, um auch bei Linsenproblem die Weiterfahrt zu ermöglichen. Schließlich kann es auch leider immer passieren, dass eine Linse rausfällt – die Zweit-Sehhilfe sollte also in Griffnähe sein.

Wer stark heizt, eine Klimanlage oder ein starkes Gebläse im Auto hat, ist als Kontaktlinsenträger besonders von Augentrockenheit  gefährdet. Hier können künstliche Tränenflüssigkeit oder spezielle Nachbenetzungstropfen Abhilfe schaffen. Natürlich nur im stehenden Auto!

Und wichtig bei einer Verkehrskontrolle: Zur Sicherheit einen Kontaktlinsen-Ausweis mit sich führen. Ist nämlich eine Brille im Führerschein eingetragen und Sie tragen keine, könnte es sonst Schwierigkeiten geben.

Autofahren mit Kontaktlinsen

Bild: © yellowj – Fotolia.com

Geschrieben von admin

Veröffentlicht unter: Tipps für Kontaktlinsenträger

2 Antworten zu "Autofahren mit Kontaktlinsen"

  1. frederik sagt:

    Hallo! Sehr interessanter Beitrag. Die Info kann jedem Autofahrer nützlich sein.

  2. [...] gelten auf dem Motorrad die gleichen Bedingungen wie beim Autofahren: also kein Alkohol, sicherheitshalber irgendwo eine Ersatzbrille parat haben und keine Fun-Linsen [...]


Sitemap   |   Warenkorb   |   Mein Konto   |   Detailsuche   |   Kontakt   |   Newsletter   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz

© seeside.de e.K. - Fritz-Arnold-Str. 16A - D-78467 Konstanz - Tel.: +49 (0)7531 284 682 - mail@seeside.de