Artikelsuche
  
  
Shop Suche Kontakt Blog Newsletter Mein Konto

See more on Seeside » Vermischtes » Linsen, die heilen können

Linsen, die heilen können

Nie wieder nervige Augentropfen? Für Glaukom-Patienten und Menschen, die unter chronischer Augentrockenheit leiden, sollen bald neue Zeiten beginnen. Denn es gelang Forschern nun eine neue Kontaktlinse zu entwicklen, die die Medikamentation kontinuierlich in kleinen Dosen verabreicht.

Die neue Technologie wurde vom US-Forscher Daniel Kohane und seinem Team entwickelt. Ziel war es zunächst, Augen nach einer OP besser mit Antibiotika zu versorgen. Daraus entwickelte das Team ein Material, das Wirkstoffe über längere Zeit abgeben kann.

Hydrogel, ein flexibler wasserhaltiger Kunststoff, macht diese Innovation möglich. Das Gel enthält einen speziellen Polymerfilm mit dem Medikament. Wird das Auge nun von der Linse berührt, sondert sich das Medikament ganz behutsam ab. Das Tempo kann über die Stoffeigenschaften der Materialen gesteuert werden.

Es gelang den Forschern einen Prototypen zu schaffen, der den Wirkstoff sogar bis zu 100 Tage abgeben kann. Das Patent wurde in den USA bereits angemeldet und soll natürlich so schnell als möglich auf den Markt. Noch müssen allerdings aussagekräftige klinische und andere Testsserien durchlaufen werden.

Zielgruppe sind zunächst Glaukom-Patienten. Menschen, die an Grünem Star erkrankt sind, müssen im Frühstadium täglich bis zu acht Mal am Tag Augentropfen träufeln. Eine anstrengende Prozedur, die fast die Hälfte der Betroffenen nicht diszipliniert einhält. Auch gegen extrem trockene Augen könnte die neue Medikamenten-Linse helfen. Vor allem für Kontaklinsenträger können sich die Forscher auch Mischformen vorstellen – so könnten Sehfehler von Kontaktlinsen korrigiert werden und gleichzeitig Medikamente verabreicht werden.

Der Patient selbst muss dabei an immer weniger denken – denn die Tragezeiten der Linsen sollen auch deutlich länger werden. Bis diese Technik jedoch wirklich für alle Patienten zur Verfügung steht, werden noch einige Jahre vergehen und viele weitere Tropfen geträufelt werden müssen…

Nie wieder Augentropfen? Linsen, die heilen können
Foto: © PeJo -Fotolia.de

Geschrieben von admin

Veröffentlicht unter: Vermischtes

Kommentare sind geschlossen.


Sitemap   |   Warenkorb   |   Mein Konto   |   Detailsuche   |   Kontakt   |   Newsletter   |   Impressum   |   AGB   |   Datenschutz

© seeside.de e.K. - Fritz-Arnold-Str. 16A - D-78467 Konstanz - Tel.: +49 (0)7531 284 682 - mail@seeside.de