Günstige Kontaktlinsen online bestellen - seeside.de
 

Frauen leiden häufiger unter trockenen Augen

Juckreiz, Fremdkörpergefühl oder unangenehmes Augenbrennen: Rund 10 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter dem Symptom „Trockenes Auge“. Als Ursache der Erkrankung gilt nicht ausreichende Tränenflüssigkeit. Als Behandlung werden Augentropfen und spezielle Kontaktlinsen mit hohem Wassergehalt empfohlen.

Vor allem Menschen die älter als 50 Jahre sind – und insbesondere Frauen – bereitet das Symptom, das auch als Sicca-Syndrom bekannt ist, Probleme. Schuld daran ist die hormonelle Umstellung in den Wechseljahren. Doch viele Betroffene ignorieren ihre Beschwerden, halten sie einfach für ein Übel, das man halt aushalten muss. Doch trockene Augen sind mehr als nur lästig. „Sie sind ein Gesundheitsrisiko,“ erklärt die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG). Denn die trockenen Augen können zu Infektionen, Entzündungen und Hornhautschäden führen.

Die DOG macht auf eine neue amerikanische Studie aufmerksam: Forscher konnten nachweisen, dass Testosteronsalben die Produktion der Tränenflüssigkeit steigern können. In Rücksprache mit Fachärzten – dem Augenarzt und dem Frauenarzt, der ein Hormonbild machen sollte – kann dies vielleicht die beste Therapie sein. Keinesfalls sollten Salben ohne ärztliche Rücksprache ausprobiert werden, denn das könnte das hormonelle Gleichgewicht erst recht stören. Wenn junge Frauen unter extrem trockenen Augen leiden, sollten auch sie ihren Frauenarzt konsultieren. Eventuell liegt eine Unverträglichkeit der Pille vor.

Weitere Behandlungsmöglichkeiten sind die Verödung der Tränenpünktchen (das sind die Abflusstellen der Tränenflüssigkeit) oder ein Verschluss der Pünktchen durch kleiner Silikonplomben (punctum plugs).

Auch bestimmte Krankheiten wie Diabetes und Rheuma können trockene Augen verursachen. Oft sind auch Klimaanlagen, massiver Staub oder starkes Rauchen schuld. Auch Vitamin-A-Mangel und wenig Schlaf sind schlecht für die Augen. Betroffene sollten auf jeden Fall die Krankheit ernst nehmen – ihrer Augen zu liebe.


Bild:© Martinan – Fotolia.com